Online-Seminar: Asbestsanierung

News

Eine Asbestsanierung ist von A bis Z eine Arbeit, die höchste Aufmerksamkeit und Sorgfalt erfordert, denn der gefährliche Werkstoff ist immer noch in vielen Gebäuden anzutreffen. In Zusammenarbeit mit der SUVA veranstalten wir einen Live-Stream zum Thema Asbest, die unsichtbare Gefahr, am 16. November 2021. Meldet euch jetzt noch an!

image
Asbestsanierung

Was muss man bei der Asbestsanierung beachten? 
Wir haben bei den Sanierungsfirmen Asan GmbH in Meisterschwanden und O. Mäder Schadstoffsanierung GmbH Oberburg – sie sind Partner der Sektion Mittelland bzw. Bern – nachgefragt. Den ausführlichen Bericht findet ihr in gedruckter Form im aktuellen Keramikweg sowie online als PDF zum Herunterladen

Einladung und Anmeldung zum Live-Stream
Trotz Verbot bedroht Asbest nach wie vor die Gesundheit von Arbeitnehmenden. Bis 1990 wurde Asbest in der Schweiz verbaut. Der gefährliche Werkstoff ist deshalb immer noch in vielen Gebäuden anzutreffen. Wer bei Umbau-, Unterhalts- und Renovationsarbeiten Asbestfasern freisetzt und einatmet, gefährdet seine Gesundheit und die Umwelt in hohem Masse. Um sich und andere zu schützen, muss man wissen, wo Asbest vorkommen kann und richtig handeln.

Die Suva lädt in Zusammenarbeit mit dem SPV zu einem Live-Stream zum Thema Asbest am Dienstag, 16. November 2021 ein. Bittet meldet euch bis am 10. November 2021 an.

Hier geht es zur Anmeldung:

https://www.colada.biz/events/?eid=4EF5C756-E62F-4970-1F8DA43706FF5348

Der Agenturcode für die Anmeldung lautet SPV.

haeuptli_marchesi.png bazzi.png scheiwiller_raumerleben.png cristofoli.png bacchetta.png boschian.png