Tipps für die Kommunikation in der Krise

News

Eine offene und transparente Kommunikation ist in Krisenzeiten ganz besonders wichtig.

Kunden, Partner aber auch Mitarbeitende müssen stets auf dem Laufenden gehalten werden.

image

So sollten Sie zum Beispiel mit Ihren Kunden aktiv das Gespräch über anstehende Aufträge suchen und Ihre Mitarbeitenden auf dem Laufenden halten. Nützliche Tipps zur Kommunikation in der Krise sowie eine Textvorlage für Ihre Webseite haben wir Ihnen zusammengestellt.

Die Corona-Krise hat die Schweiz fest im Griff. Das betrifft auch die Wirtschaft. In Krisenzeiten wie diesen ist es besonders wichtig, laufend und transparent mit sämtlichen Anspruchsgruppen zu kommunizieren. Um Sie dabei zu unterstützen, haben wir einige Kommunikations-Tipps zusammengestellt. Ausserdem stellen wir Ihnen eine Vorlage zur Verfügung, die Sie auf Ihrer Webseite aufschalten können.

Kontakt zu Mitarbeitenden halten
Das gemeinsame Zusammensein im Team fällt während der Corona-Krise weg. Die Leute arbeiten mehrheitlich allein auf der Baustelle. Aus diesem Grund ist es wichtig, regelmässigen Kontakt zu halten. Gerade Videotelefonie über WhatsApp, FaceTime oder Skype ist eine gute Möglichkeit, sich nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen. Ein regelmässiger Austausch im Team und das Weitergeben von Informationen zur Situation fördert den Zusammenhalt.

Aktiven Kundenkontakt pflegen
Kontaktpflege ist und bleibt wichtig, auch wenn persönliche Treffen in nächster Zeit ausfallen. Am besten rufen Sie Ihre Kunden individuell an, um gemeinsam über anstehende Aufträge zu sprechen. Gerade wenn Kundentermine nicht wahrgenommen werden können, wird ein persönliches Telefongespräch sehr geschätzt. Für Aufträge, die während der Krise anfallen, empfehlen wir im Voraus abzuklären, ob und wie diese ausgeführt werden können. Klären Sie zudem ab, ob Seife und Desinfektionsmittel vor Ort vorhanden sind, damit Ihre Mitarbeitenden die Hygienevorschriften einhalten können.

Kommunikation auf der Webseite und Social Media
Kunden und Partner, die sich über die aktuelle Lage bei Ihnen informieren wollen, konsultieren meistens als erstes die Webseite. Daher ist es wichtig, auch auf der Webseite oder bei Social Media darauf hinzuweisen, dass man die aktuelle Lage ernst nimmt und entsprechende Massnahmen getroffen hat. Es empfiehlt sich, eine entsprechende Meldung auf der Webseite zu veröffentlichen. Wir stellen Ihnen unter diesem Link eine mögliche Textvorlage zur Verfügung.

Texte für Ihre Kommunikation in der Krise (Word)

h-plaettlimaxx.png bacchetta.png h-kaiser.png gehri-lugano.png bruendler.png cristofoli.png