Berufsbildung im Banne von Digitalisierung und FlaM

News

8-Tage Regelung muss bleiben

Engagement gegen eine Kürzung dieser Frist 

image
v.l.n.r. Konrad Imbach SPV Zentralpräsident, Dominique de Buman NRP, Raphael Rubin SPV, Christoph Andenmatten, Direktor AM Suisse

In vielen Branchen ist die Berufsbildung grossen Herausforderungen ausgesetzt. Neben einem Nachwuchsförderproblem fordert die rasante Digitalisierung die konventionelle Berufsbildung heraus und politische Unsicherheiten wie beispielweise die aktuellen Verhandlungen für ein institutionelles Rahmenabkommen mit der EU werfen weitere existenzielle Fragen auf. In einer angeregten Diskussion an den gegenwärtig laufenden Swiss Skills in Bern haben Nationalratspräsident Dominque de Buman, AM Suisse Direktor Christoph Andenmatten und Konrad Imbach, Präsident des Schweizerischen Plattenverbandes am Donnerstag darüber diskutiert.

Medienmitteilung


Sponsoring


Innovation-Days


Weiterbildungen


sabag.png boschian.png hess_ag.png gehri-lugano.png e-und-lkeramik.png stauffer.png